USA France España Italia Grecia
Gratis-Download / Free Download
Atlas Maior 1665

Atlas Maior 1665

Das bekannteste Werk von Joan Blaeu (1596-1673) aus Amsterdam war der "Atlas Maior" von 1662. Er enthielt 600 Karten und wurde später auch in anderen Sprachen veröffentlicht. Wie andere Verleger hat Blaeu selbst nie Land vermessen oder Karten verfertigt. Er stützte sich auf Veröffentlichungen von regionalen Kartographen wie etwa Johannes Meier aus Husum. Diesen kaufte er die Kupferstöcke ab und ließ sie um eigene Rahmen und Verzierungen ergänzen.

Auf Wunsch konnte man die Atlanten in der Werkstatt von Blaeu nachkolorieren lassen. Je prächtiger ein Atlas, umso mehr wurde der Reichtum des Besitzers unterstrichen. Diesem Streben nach Ansehen verdanken wir prächtige Landkarten, die auch heute noch neben der geographischen Information repräsentativen Wandschmuck liefern.

Die Karten von Blaeu wirken als Reproduktionen besonders exquisit auf Leinenpapier im Format A2 oder A1. Sie können wie ein Ölbild auf Rahmen gespannt werden.

Atlas Maior 1665

The best known work of Joan Blaeu (1596-1673) from Amsterdam was his "Atlas Maior" of 1662. It contains 600 maps and was later published in foreign languages, too. Just like other publishers, Blaeu never surveyed any land nor created any maps by himself. Instead, he relied on publications by regional cartographers, like Johannes Meier from Husum. Blaeu bought their copper plates and simply added some artful framework and ornaments.

Upon request, the customers could have their atlases hand-coloured in Blaeu's workshop. The more magnificient an atlas was coloured, the more this unterlined the wealth of its owner. To this strive for prestigiousness, we owe gorgeous maps, which even nowadays deliver geographic data as well as ornate wall decoration

Blaeu's maps are especially exquisite, if printed on linen paper in A2 or A1 format. They can then be displayed in a picture frame, just like oil-painted art.

Atlas Maior 1665
Deutsches Reich 1893 / German Empire 1893